1.Januar 2015 der Tag fängt wieder mit Sonnenschein an. Wir gehen zum Strand um unseren Morgenspaziergang zu machen. Die Surfer sind schon im Wasser und viele Spaziergänger sind schon unterwegs und eine Menge Hunde. Wir sind keine 10 Minuten unterwegs, als mir eine Nylonschnur die aus Laras Maul hängt auffällt!! Das was wir befürchtet haben ist eingetreten, Lara hat einen Angelhaken verschluckt. Wir besorgen ein Taxi und lassen uns nach Conil zur Tierklinik fahren. Nach  dem Röntgen ist Gewissheit. Der Haken ist im Magen. Heute ist Feiertag und der junge Tierartz erklärt uns dass normalerweiser so etwas sofort endoskopisch entfernt wird, aber da er heute allein ist, geht das nicht und er entscheidet sich, es zu erst auf natürliche weise zu probieren. Die nächsten drei Tage soll Lara faserreiche Kost bekommen damit sich der Haken verfängt und auf natürliche Weise ausgeschieden wird. Sonst sollen wir in drei Tagen wiederkommen.

 

1. Gennaio 2015 bellissima giornata! noi quattro arriviamo in spiaggia per la solita passeggiata. Oggi é feriale cosí la spiaggia é popolata, i surfer sono giá in acqua e i numerosi cani vengono a salutarci. Non sono passati neanche dieci minuti che noto un filo di nylon che pende dalla bocca di Lara! Procuriamo un taxi e ci facciamo portare a Conil alla Clinica Veterinaria, dopo la radiografia é certezza Lara ha inghiottito un amo. Il giovane veterinario ci spiega che normalmente queste cose vengono estratte subito per endoscopia ma visto che oggi é festa e lui é solo decide di provare prima in maniera naturale e prescrive per i prossimi tre giorni una dieta fibrosa, speriamo bene, altrimenti dovremo tornare.


2. Januar Heute fahren wir nach Vejer de la Frontera, ein kleines Städtchen wie Conil de la Frontera, welches zu den weissen Dörfern Andalusien gehört. Mit dem Roller sind die 13 Km. Entfernung rasch bewältigt. Es ist sehr schön!

 

2.Gennaio Oggi andiamo con lo scooter a Vejer de la Frontera che come Conil fa parte dei villaggi bianchi dell'Andalusia, bellissimo!

Vejer de la Frontera liegt am Berg

Slidershow Vejer 1

Sliderhow Vejer 2


3.Januar Heute haben wir einen Ausflug nach Kap Trafalgar gemacht mit seinem imposanten Leuchtturm

 

3. Gennaio Oggi gita a Cap Trafalgar con il suo imposante faro

Am 21. Oktober 1805 unweit dieser Küste fand die Schlacht von Trafalgar statt wo die englische Flotte unter dem Kommando von Horatio Nelson die spanische -französische Flotte besiegte.

 

Il 21 Ottobre 1805 al largo di questa costa ebbe luogo la battaglia di Trafalgar dove la flotta inglese al comando di Horatio Nelson sconfisse la flotta franco-spagnola.


5.Januar. Für Heute war der Wecker um ein viertel vor acht gestellt da wir zur Tierklinik mit Lara wollten. Die vergangenen 3 Tage hatten wir gehofft Lara würde den Angelhaken ausscheiden, endeckt hatten wir aber nichts, bis wir bemerkten dass Lara während der Nacht viel Watte, die wir gefüttert hatten, ausgewürgt hatte und siehe da, der Haken hatte sich voll in der Watte verfangen.

Erleichterung!!

 

5. Gennaio dopo 3 giorni di speranza che Lara si sarebbe liberata dell'amo e non avendo scoperto nulla, questa mattina ci stavamo preparando per andare alla clinica veterinaria quando abbiamo notato che Lara durante la notte aveva rigurgito un bel po' di ovatta che noi avevamo mischiato nel cibo e guarda un po' l'amo ci si era intrappolato, Sollievo!!


9.Januar Heute möchte Renate zum Markt also auf den Roller......

...und kaufen....


10.Januar Heute haben wir einen Ausflug nach Bolonia gemacht, wo die Ausgrabungen einer kleinen römischen Stadt sind:

Baelo Claudia damals wichtige Produktionsstätte des Garum

 

10.Gennaio oggi gita a Bolonia dove ci sono gli scavi di una piccola cittá Romana: Baelo Claudia

ai tempi centro importante della produzione del Garum

Bolonia

Die Dünen von Bolonia

Slidershow Baelo Claudia


12. Januar. Heute nachmittag machen wir uns auf den Weg nach Jerez de la Frontera die Hauptstadt des Sherry, wir wollen dort übernachten so dass wir gleich in der Frühe die Stadt erkunden und eine Bodega besuchen können.

 

12 Gennaio oggi pomeriggio ci mettiamo un viaggio per Jerez de la Frontera la capitale dello Sherry


13. Januar Jerez de la Frontera

 

13. Gennaio Jerez de la Frontera

Slidershow Jerez de la Frontera

Natürlich wollten wir auch eine Bodega besuchen. So haben wir uns entschieden für Gonzalez Byass der Produzent des berühmten TIO PEPE. Waren aber ein bisschen endtäuscht, weil wir die Leistung bei 16€ p.p. Eintritt als Touristennepp empfunden haben.

 

Naturalmente abbiamo visitato anche una BodegaGonzalez Byass che produce il famoso TIO PEPE. Siamo rimasti un po' delusi perché per i 16€ p.p. di entrata e la prestazione ricevuta c'é sembrata la solita fregatura turistica

Slidershow Gonzalez Byass

Täglich bekommen die Mäuse ein Gläschen süssen Sherry

 

Simpatico, lo sherry dolce giornaliero per i topi


13. Januar Von Jerez fahren wir nach Arcos de la Frontera ca. 30 km.

 

13. Gennaio da Jerez ci spostiamo a Arcos de la Frontera


Nach einer ruhigen Nacht auf diesem Parkplatz.....

 

 Dopo una tranquilla notte su questo parcheggio.....

.....machen wir uns auf den Weg zur Altstadt von Arcos

..... ci avviamo verso il centro storico di Arcos

Slidershow Arcos

19. Januar Nach vier Wochen in El Palmar machen wir uns bei Sturm und Regen auf den Weg nach Portugal. Nach ca 300 km. kommen wir in Vila Real de S. Antonio an, wo wir die Nacht verbringen.

20.Januar, Heute erreichen wir Santa Luzia ein ehemaliges Fischerdorf, unweit von Tavira.

 

19. Gennaio, dopo quattro settimane a El Palmar ci mettiamo in viaggio per il Portogallo dopo 300 Km. con pioggia e vento arriviamo a Vila real de san Antonio dove passiamo la notte.

20. Gennaio, oggi arriviamo a Santa luzia un ex paese di pescatori, vicino a Tavira

Hier stehen wir

Slidershow Santa Luzia


24. Januar, Heute waren wir zum Markt in Olhao war sehr interessant und bunt

Slidershow Olhao


26. Januar, Heute hatten wir um die 20° so ein Tag ist bei uns bestenfalls im Juni zu erwarten


Parque natural de ria formosa Das ist das Gebiet wo wir im Moment verweilen , ein Naturschutzgebiet.


Hier an der Algarve sind unheimlich viele WoMo`s unterwegs. Jeder Parkplatz wird genutzt. Es handelt sich überwiegend um Franzosen, da ihr übliches Winter-Reiseziel "Marokko - Tunesien" aus Angst weggefallen sind.

 

Quì i camperisti francesi sono in maggioranza, sarà perche evitano le mete invernali come il Marocco e la Tunisia. Occupano ogni parcheggio.


27 Januar, Heute besichtigen wir Tavira, nur ein paar Km. von unserem Standort

 

27 Gennaio, oggi visitiamo Tavira solo a pochi Km. da dove ci troviamo

Slidershow Tavira


28 Januar, Heute geniessen wir zum letzen mal den Sonnenaufgang in Santa Luzia. Wir wollen weiter nach Albufeira und danach nach Sines

 

28 Gennaio, oggi ci godiamo l'alba qui a santa Luzia per l'ultima volta. Vogliamo spostarci a Albufeira e Silves


29. Januar, Heute sind wir in Albufeira, hier kann man sehen wie der Massentourismus ehemalige Fscherdörfer verunstaltet obwohl die Altstadt erhalten geblieben ist. Wir bleiben einen Tag und ziehen dann weiter.

 

29. Gennaio, oggi siamo ad Albufeira, qui si puó vedere come il turismo di massa rovina vecchi paesini di pescatori anche se in questo caso il centro antico é rimasto. Rimaniamo un giorno e tiriamo avanti.


30. Januar , Wir kommen nach Silves 

 

30. Gennaio, Arriviamo a Silves

Sehr nettes Städtchen das im 12 Jahrhundert seine Bedeutung hatte

 

Simpatica cittadina che ha avuto inportanza nel dodicesimo secolo

Slidershow Silves

Hier in Silves sind sehr viele Störche. Sie scheinen sich hier sich wohl zu fühlen. Wir aber auch, bei gegrillten Sardinen und Bohneneintopf

 

Qui a Silves é pieno di Cicogne sembrano trovarsi bene, ma anche noi ci siamo trovati bene specialmente con le sardine alla griglia e la fagiolata